Maisach 11 „Fertl” heute Kirchenstraße 11 Grundherr: Gotteshaus Rottbach, ¼ Hof Plannummer 23, der „1/4 Fertlhof”, Wohnhaus mit Stall, Stadl, Wagenremise, Holzremise und Hof. Um 1710 heiraten Ferdinand Pentenrieder und Catharina Friedinger von Clößheim. Um 1744 heiraten Anton Pentenrieder und Maria Lechner. Der Witwer heiratet um 1755 Barbara Scharnagl. 1796 übergibt Maria Pentenrieder ihr Anwesen an Joseph Pentenrieder um 575 fl. Dieser heiratet Maria Anna Sieber von Maisach 44. Als Witwer heiratet er 1803 Juliana. Die Witwe heiratet 1821 Gregor Heigl von Unterlappach. 1836 heiraten Monika Pentenrieder und Heinrich Schmid von Lindach. 1864 wird das Anwesen um 8.000 fl. an Genovefa Schmid übergeben. Diese heiratet Leonhard Sigl von Eisenhofen. 1878 übergeben diese für 14.700 Mark an die Base Monika Kienader von Maisach 7, diese heiratet den Glasbauernsohn Roman Blum von Maisach 30. Blums ziehen 1888 nach Maisach 30 und transferieren die Grundstücke dorthin. 1888 Restanwesen, bestehend aus Wohnhaus mit Stall, Stadl, Wagenremise, Holzremise und Hof von Roman Blum gegen Maisach 30 des Josef Stößel von München eingetauscht. Grundstücke von Maisach 30 hierher. Stößel verkauft für 10.500 Mark an Mathias Hartl und Magdalena Seitz. 1895 wird das Anwesen gegen Hausnummer 29 in Welshofen vertauscht an Elkan Gundelfinger. Dieser verkauft um 9.650 Mark das Anwesen an Franziska Graßl. 1895 verkauft diese für 8.000 Mark an den Gütler Peter Neumeier von Maisach 58. Neumeier Peter, * 05.08.1867, ?? 20.04.1945 oo 07.01.1896 Eichberger Maria von Oberlappach, * 25.02.1870, ?? 18.04.1949 Kinder: Joseph * 23.07.1896 ?? 27.07.1896 Joseph * 04.02.1898 oo 1929 Gschwandtner, Maisach Maria * 03.08.1899 ?? 06.09.1899 Rosina * 03.04.1902 ?? 24.04.1902 Peter * 16.06.1903 ?? 24.06.1903 Johann Nep. * 01.04.1905 Hoferbe Peter * 27.06.1906 oo 1939 Backes, Mettlach Vitus * 19.06.1909 ?? 27.02.1977 Georg * 01.03.1914 oo 1941 Flommer, Maisach