Maisach 16 „Sprengschuster”, auch „Gütlhäusl” heute Kirchenstraße 6 Grundherr: Hofmark Lauterbach, 1/16 Gütl Das „Sprengschustergut”, Plannummer 38 Wohnhaus mit Stall und Stadl, Streuhütte und Hofraum. Plannummer 39 Grasgarten und Wurzgarten mit Wagenschupfe. 1662 erwirbt Thomas Khandler von Wolf Trinkl die Sölde. 1707 heiratet Anton Huttenloh (Sohn des Joseph Huttenloh und der Rosina Kandler) eine Rosina Führer (Tochter des Johann und der Maria). Um 1748 heiratet Simon Huttenloh Anna Huber von Germerswang. 1749 heiratet die Witwe Anna Huttenloh Benedict Metzger, Sohn von Hans und Katharina Metzger von Rottbach. Der Witwer Benedict Metzger heiratet 1773 Maria Klopfer. 1788 erwirbt der Schullehrer Johann Georg Führer und seine Frau Maria das nach Lauterbach grundbare 1/16 Gütl für 225 fl. 1802 verkaufen diese für 500 fl. an den Schuhmacher Georg Wagner von Maisach. 1805 übernimmt Johann und Maria Zauser das Anwesen von Schuster Georg Wagner. Sohn Joseph Zauser übernimmt um 1835. Von diesem erhält 1855 für 1.200 fl. das Anwesen Joseph und Magdalena Zauser (geb. Kasper). Der Witwer Josef Zauser verkauft 1874 für 6.225 fl. an Johann Huber von Frauenberg. Die Witwe Magdalena Huber verkauft 1876 für 14.000 Mark an Sebastian Niedermair, welcher 1877 des Anwesen für 14.057 Mark an Max Brettmeister weiterverkauft. 1883 wird im Wertanschlag von 3.000 Mark an Andreas und Katharina Penzl gegen das Anwesen Maisach 40 getauscht. 1902 erfolgt für 8.000 Mark die Übergabe an Sohn Josef. Penzl Joseph, * 22.02.1875, ?? 11.08.1953 oo 08.04.1902 Mayer Katharina, Gütlertochter von Mammendorf, * 09.02.1875, ?? 28.02.1947 Kinder: Katharina * 23.08.1905 ?? 02.10.1917 Joseph * 08.10.1906 ?? 09.11.1906 Maria * 23.10.1907 ?? 28.02.1907 Joseph * 13.02.1908 ?? 30.02.1908 Johann Bapt. * 29.03.1910 ?? 07.05.1910 Joseph * 17.02.1912 ?? 17.02.1912 Maria * 26.02.1913 ?? 26.02.1913 Joseph * 15.08.1915 ?? 09.09.1915 Innocenz * 21.03.1917 ?? 26.03.1917 1939 wird an den Neffen übergeben. Mayer Josef, Bauernsohn von Nassenhausen, * 20.07.1907 oo 17.07.1939 Singer Anna, Bauerntochter von Walkertshofen, * 07.07.1913 Sebastian Niedermair betrieb eine Wirtschaft, diese „Spielspelunke” wurde bald geschlossen