Maisach 30 „beim Glasbauer”, auch „Jorl” heute Hauptstraße 11

Grundherr: Paulanerkloster München, 1/1 Hof.
Kloster Beuren ½ Hof der "Rotjackl" oder "Jorlzubau".

Der „Glasbauernhof”, Plannummer 66
Wohnhaus mit Wagenremise, Holzhütte, Stadl mit Stall, Backhaus und Hofraum
Plannummer 67 Grasgarten und Wurzgarten
Plannummer 68 Grasgarten
Weiter gehörte dazu „Der unbezimmerte Rotjkacklhof”,
Plannummer 155 Grasgarten, der „Rothjaklgarten”.

1392 gibt Philipp Stupf zu München an die Frauenkirche seine Habe in Maisach.
1413 wird dieser Hof vertauscht an Hans Sentlinger.
1424 hat ein Heinrich Dornberger von Niderlapach (Unterlappach) den Hof, welcher ihn an Sigmund Taum verkauft.
1443 verkauft dieser an die Kirche Obergiesing, um 1444 damit einen Jahrtag zu stiften.

Um 1635 Georg Mayr.
1666 gehört der Hof den Paulanern in der Au.
Den Hof übernimmt Johann Meier von der Mutter um 300 fl. das Anwesen von Vater Gregor.
1695 heiratet Caspar Mayr seine Apollonia.

1752 verkauft Augustin Mayr für 1.500 fl. seine zwei ganzen Höfe, einer den Paulanern in der Au grundbar, der zweiten nach Weihenstephan, an Niclas Blum von Hörmannsberg und Hellena Baumgartner, seiner Ehefrau.
1754 erwirbt Niclas Blum auf der Gant den ½ Rottenjacklhöfl für 150 fl.
Pluamb Nicolaus, †um 1787
I. oo Paumgartner Helena
Kinder:
Maria Anna *23.04.1756
Apolonia *28.10.1756
II. oo 18.11.1756 Huber Anna von Diepoltshofen
Kinder:
Maria *02.11.1757
III. oo 03.03.1758 Markl Maria von Palsweis, †um 1776
Kinder:
Jakob *30.12.1759 Hoferbe
Maria *22.02.1761 oo 1789 Führer Matthias
Matthias *24.02.1762
Andreas *28.11.1763
Johann Nep. *17.05.1766
Johanna *17.05.1766
Georg *31.03.1768
Bernhard *17.08.1769
Anna *11.12.1770
Rosina *20.02.1772
IV. oo 08.01.1776 Kofler Maria, Witwe von Maisach 17

1787 übergeben an Jakob Blum für 1.950 fl. Blaim Jakob, *30.12.1759 †02.04.1837
oo 11.05.1789 Riedl Theresia von Maisach 3, *23.06.1758 †03.08.1835
Kinder:
Agatha *05.02.1790 oo Lehrer Casimir Führer, Maisach
Bernhard *20.08.1791
Simon
Roman *28.02.1795
Balbina *31.03.1797 †19.03.1861
Isidor *05.02.1799 oo Hofner, Frauenberg

1830 übernimmt Roman Blum von Jakob und Theresia Blum für 4.000 fl. den Hof.
Blum Roman, *28.02.1795 †26.09.1878
I. oo 11.05.1830 Nefzger Maria von Mammendorf, *08.05.1805 †03.04.1832
Kinder:
Maria *14.02.1831 oo 1855 Neumeyer, Lindach
Anastasia *26.03.1832 oo 1861 Fuchsbichler, Feldgeding
II. oo 15.01.1833 Hintermair Katharina von Frauenberg, *26.10.1811
Kinder:
Dyonis *18.10.1833
Katharina *01.03.1835
Joseph *14.01.1837 oo 1870, Oberlappach
Viktoria *23.10.1839 oo 1867 Reischl, Alling
Roman *04.03.1842
oo 1878 Kinader, Maisach 11
Rosina *10.05.1844 †24.06.1871
Simon *07.03.1846 †25.08.1846
Leonhard *08.11.1847 oo 1875 Metzger, Maisach 55
Theres *04.04.1850 †06.04.1851
Simon *30.03.1852 oo 1888 Sieber, Maisach 27

1869 wird an Sohn Dionys Blum übergeben. Blum Dionys, *18.10.1833 † Mammendorf
oo 06.07.1869 Maria Kellerer, Müllertochter von Mammendorf, *24.04.1849 †Mammendorf
Kinder:
Georg *24.04.1870
Romanus *20.03.1872
Dionys *19.04.1873 oo 1905
Vitus *03.06.1874
Maria Theres *08.06.1875
Maria Josepha *29.09.1876 †28.03.1877
Maria *17.01.1878
Joseph *22.04.1879
Crescentia *12.06.1880
1880 für 34.071 Mark von Dionys Blum gegen den Marxbauernhof des Lazarus Einhorn in Peretshofen getauscht. Blums ziehen 1881 dorthin.

Einhorn zertrümmert den Glasbauernhof.
1881 wird der Hof von Simon Wind, Maisach 43 gegen die Gebäude Plannummer 66 um 6.000 M eingetauscht.
1881 von Lazarus Einhorn an Josef Hellerer für 7.000 Mark verkauft.

1888 kommen von Maisach 11 hierher: Blum Roman, *04.03.1842 †08.09.1897 (Roman Blum ist ein Bruder von Dionys Blum)
oo 14.05.1875 Kinader Monika, *22.04.1854 †20.02.1919
Kinder:
Heinrich *17.07.1879 †25.08.1879
Vitus †
Magdalena *01.07.1880 oo 1901, Müller, Aich
Joseph *05.08.1881 †06.03.1882
Monika *22.07.1882 †18.10.1882
Roman *22.08.1883 †gefallen in Frankreich
Maria *20.02.1884 †03.01.1962
Joseph *02.02.1886 Hoferbe
Monika *13.03.1887 oo 1931 Skoff, Maisach
Johann v. Gott * 05.03.1888 †
Genofeva *24.04.1890 †22.02.1962
Anna *15.07.1891 oo 1929 Huber, Maisach 64
Josepha *19.03.1892 †14.12.1973
Helene *03.06.1894

1919 wird der Hof an Josef Blum um 40.000 Mark übergeben.
Blum Josef, *02.02.1886, †27.01.1958, blieb ledig.