Maisach 71 „Bartlschuster”, auch „Schuchweni”, „Bartl” heute Hauptstraße 4

Grundherr: Kirche Maisach, 1/16 Gütl

Das „Bartlschusterhaus”, Plannummer 184
Wohnhaus mit Stall u.Stadl, Holzhütte u. Hofraum, dann Wurzgärtl

1671 vertauscht Hans Schell an den Schuster Andre Huttenloch.
Huttenloch Andreas
I. oo um 1670 Catharina
Kinder:
Joseph
Barbara *01.01.1671
Martin *01.02.1673
Matthias *21.02.1676
II. oo 05.05.1677 Magg Maria von Deutenhausen
Kinder:
Sebastian *09.01.1678
Barbara *22.06.1680
Michael *16.09.1685

Huttenloch Joseph
oo 05.06.1674 Kandler Rosina, Zimmermannstochter
Kinder:
Anton *15.03.1675 oo 1709 Führer Rosina
Barbara *10.05.1676
Magdalena *09.07.1680
Maria *08.09.1683
Benedict *07.03.1686
Matthias *10.02.1689
Thomas *19.12.1690
Caspar *25.12.1692
Melchior *16.08.1695
Balthasar *25.01.1698

Huttenloher Benedict †23.02.1751
I oo 25.05.1716 Hofwirt Elis
Kinder:
Johann *14.11.1718
II. 16.08.1745 Hainzinger Katharina, Witwe von Puch
Kinder:
Johann *04.02.1746
Andreas
III. 01.01.1751 Balthes Catharina von Nannhofen
Kinder:
Johann
Jakob

Die Witwe Catharina verkauft ihr Söldenhäusl 1752 um 170 fl. an Barthelmae Burgstaller von Utting. Er muss das Kind Jakob Huttenloher annehmen.
Burgstaller Bartholomäus, Schuster
oo um 1747 Grainegger Apollonia
Kinder:
Maria *01.03.1747 †
Maria *23.03.1750 †
Michael *01.04.1751
Maria *28.02.1754
Rosina *20.09.1756
Anna *14.08.1761
Martin *08.06.1864
Matthias

1789 übergibt Bartholmae Burgstaller an Tochter Rosina und deren angehenden Ehemann Philipp Huttenloch, Schuhmacherssohn von Poigern um 200 fl.
Huttenloch Philipp
I. oo 23.02.1789 Burgstaller Rosina
Kinder:
Maria *20.01.1791 †14.11.1864
Lampert *19.09.1792
Lucia *11.10.1796 †23.02.1869
Apollonia *26.08.1804
II. oo 25.10.1804 Pfeiferer Walburga von Maisach 67
Kinder:
Peter *12.08.1805
Joseph *01.03.1807 Hoferbe
Apollonia *24.08.1808
Walburga *02.02.1811
Walburg *22.06.1813
Johann *28.01.1814

1834 übernehmen Joseph Huttenlocher und Theresia Schamberger von Mutter Walburga Huttenlocher.
Huttenlocher Joseph, *01.03.1807 †17.10.1876
oo 13.05.1834 Schamberger Theres von Wiedenzhausen, *28.09.1807 †01.03.1866
Kinder:
Valentin *14.02.1835 baut sich Maisach 88
Katharina *22.07.1836 Hoferbin
Jakob *05.04.1839 oo in Aubing
Maria *26.11.1842
Kreszenz *10.06.1845 oo nach München
Theres *10.10.1846 †09.02.1853
Joseph *21.02.1848 oo 1877 Maisach, Bahnarbeiter
Magdalena *14.11.1849 †28.11.1849
Elisabetha *14.11.1849 †30.12.1849
Rosina *24.04.1851 oo nach Pfaffenhofen
Johann *26.02.1853 †28.06.1853

Schille Benno, Gütlerssohn von Welshofen, *02.05.1842 †13.11.1902
oo 09.02.1896 Huttenloher Katharina, *22.07.1836 †15.03.1915
Kinder:
Michael *22.09.1866

1882 wird das Anwesen für 2.975 Mark an Johann Spreitzer zwangsversteigert.
1890 erwirbt der ledige, großjährige Bräugehilfe Michael Huttenlocher von Maisach für 4.500 Mark das Anwesen.
Huttenloher Michael, Bahnarbeiter, Gemeindediener, *22.09.1866
I. oo 29.09.1890 Kandler Katharina, Wirtstochter von Überacker, *27.09.1873 †14.09.1896
Kinder:
Theres *25.01.1891 oo 1919 Schmutzer, Schöngeising
Maria *07.08.1892 †30.05.1895
Catharina *06.12.1894 †01.03.1895
II. oo 10.11.1896 Huber Maria von Maisach 33, *29.01.1875 †03.04.1941
Kinder:
Anonymus *03.09.1897 †03.09.1897
Michael *28.07.1898
Maria *31.05.1901 †31.05.1901
Catharina *19.11.1902 oo 1927 Kandler, Maisach 186
Johann *06.10.1904 †06.10.1904
Sophie *12.12.1905 †17.01.1906
Genofeva *02.03.1908 †02.03.1908
Maria *18.10.1909 †18.10.1909
Maria *01.10.1910 †02.10.1910
Anonyma *09.11.1911 †09.11.1911
Anonymus *30.12.1912 †30.12.1912
Joseph *26.08.1916
Anton *20.06.1915 oo 1939 Dirmhirn, Maisach

1930 ziehen Huttenloher nach Maisach 39, hierher tauschen Michael und Rosalie Hohenleitner von Weilheim.
Diese verkaufen für 8.300 GM an Alois und Afra Altmann.
1943 wird an Anna Altmann in München übergeben.

1896 Wiederaufbau des abgebrannten Wohnhauses.
Die Landwirtschaft wurde bis 1934 betrieben.