Maisach 80 „Häusljakl” heute Überackerstraße 12

Rest des „Bäckenkausgütls”, Plannummer 120
Wohnhaus mit Stall und Stadl, dann Hofraum und Wurzgarten
Plannummer 121 a Grasgarten

1812 erwirbt der Häusler Jacob Kneisl von Georg Glas (Maisach 61) Wohnhaus und Garten. Der Grund stammte aus dem zertrümmerten ehemals zur Bruderschaft Einsbach grundbaren ½ Hof des Georg Glas.
Das Anwesen wird verkauft an Michael und Maria Kneißl von Wiedenzhausen.

1863 wird für 1.300 fl. an Mathias Kneißl verkauft.
Kneißl Mathias, *02.07.1815 in Wiedenzhausen
oo 22.06.1863 Huber Maria Huber von Poigern, *12.01.1823 †04.05.1906
Kinder:
Joh. Nep. *04.02.1850 in Poigern
Kaspar *06.01.1862
Mathias *11.09.1864 †1864

Kneißl tauscht des Anwesen gegen Maisach 22, Grundstücke dorthin übertragen.
Hier zertrümmern Elkan Gundlfinger und Lehmann Mendle das Anwesen.
Die Hofstelle wird 1890 für 1.000 Mark verkauft an Schmid Josef und Maria Drexler.
1897 erwirbt Magdalena Traxler für 1.100 M das Anwesen.

1903 wird für 1.060 Mark verkauft an Josef und Maria Schmid.
Schmid Josef, *28.01.1883 Türkenfeld †19.01.1956
I. oo 13.02.1906 Lang Theres, Gütlerstochter von Maisach 93, *17.09.1885 †05.03.1923
Kinder:
Michael *26.07.1904 oo 1933 Goldhorn, Aubing
Anonymus *15.08.1905 †15.08.1905
Joseph *06.11.1906 †09.08.1907
Theres *25.01.1908 †10.1926
Joseph *13.06.1909 oo 1937 Trinkl, Maisach
Ludwig *09.08.1910 †21.03.1911
Johann Ev. *06.12.1911
Hermann *29.01.1913 †30.09.1913
Ludwig *30.10.1915 †28.01.1916
Maria Anna *02.04.1919
II. oo 12.05.1923 Eberl Catharina, *25.11.1887 Mammendorf †08.01.1955
Kinder:
Max *15.04.1924 Hoferbe
Rosa *24.11.1927 oo 1951 Thurner, Maisach
Georg *13.11.1929